Bei den Landesmeisterschaften Thüringen/ Sachsen Anhalt der sieben bis zehnjährigen Kunstturner in Halle haben die Jungen des MTV 1860 Erfurt insgesamt 25x Edelmetall gewinnen können. Erfolgreichster Erfurt Turner war dabei Jakob Steinborn in der Altersklasse 7 mit 5 Gold- und einer Bronzemedaille. Er gewann sowohl den Mehrkampf als auch die Gerätewertungen am Pferd, den Ringen, dem Barren und am Reck.

Der seit einem Jahr am Bundesstützpunkt Halle trainierende Elias Jaffer zeigte in der Altersklasse 9/10 bereits sehr anspruchsvolle Übungen und überzeugte mit Platz 2 im Mehrkampf sowie 4 Gold und einer Bronzemedaille in den Gerätefinals. Insbesondre am Pferd distanzierte er sich deutlich von der Konkurrenz und zeigte seine Kreisflanken auf einer Pausche in Perfektion.

In der Altersklasse 8 gewann Jacob Böcking Gold am Reck und Silber im Mehrkampf sowie noch weitere 4 Medaillen in den Gerätefinals.

 

Die große Dominanz vor allem in den jüngeren Altersklassen überraschte auch die Erfurter Trainer Markus Geidel und Stephan Dunkel. Immerhin gelten die mit den Turnern aus Sachsen-Anhalt gemeinsam ausgetragenen Landesmeisterschaften richtungsorientierend für die zukünftige Entwicklung der Trainingsstützpunkte. Krankheitsbedingt beschränkte sich die Teilnahme in der Altersklasse 9/10 auf nur wenige Starter. Mit Elias Jaffer stellen die Erfurter in dieser Altersklasse aber einen Bundeskaderathleten, der für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im November gute Chancen auf eine vordere Platzierung hat.