Sportlicher kann ein Sonntag kaum sein.

Am 26. Januar ging es zum 1. Thüringer Rope Skipping Treffen nach Rudolstadt. Eingeladen haben die Universe Skippers vom Unisport aus Jena. In einem vollgepackten Tagesprogramm blieb kein Seil ungenutzt und die Mädels und Jungs lernten in allen Disziplinen neue Tricks. Professionell, mit hohem Empathievermögen holten die Staffs jeden an seinem individuellen Könnensstand ab, sodass alle müde und glücklich am Ende des Tages die Heimreise antraten. Im Gepäck einen ganzen Sack voller Ideen, die die kommenden Trainingseinheiten bei den Cool Jumpers aus Rudolstadt, den Skipbees aus Naumburg und den Skipperinnen des MTV Erfurts bereichern werden.

Viki: Das Durchtauschen in die verschiedenen Disziplinen fand ich gut und das Einteilen in die unterschiedlichsten Gruppen.

Heli: Die Aufteilung in die verschiedenen Gruppen hat mir gefallen. Wheel war cool.

Leni: Die Eltern von Michael waren so nett, die haben uns Äpfel geschnitten. Wheel war gut und die Schwingertricks im Double Dutch. Ich habe tolle Ideen fürs Training mitgenommen.

Henriette: Dass ich in allen Bereichen was Neues lernen konnte, hat mir viel Spaß gemacht.

Laura F.: Die Staff-Show war großartig.

Laura: Mir haben die Würfe im Einzelseil gefallen.