In einem hochklassigen Wettkampf gewann am Samstag der Erfurter Turner Nils Dunkel mit der KTV Straubenhardt das Bundesligafinale im Gerätturnen. Damit errang er als erster Thüringer Turner Gold bei eine Deutschen Meisterschaft! Nach seinen elf Juniorentiteln gelang dem ehrgeizigen Turner mit dem Mannschaftssieg somit auch bei den Senioren ein gelungener Einstieg.

Im mit Hochspannung erwarteten Duell der beiden Top- Teams KTV Straubenhardt und TG Saar erwischten die Schwarzwälder den besseren Start. Mit 6:2 Scorepunkten am Boden setzten sie den Meister von 2013 von Beginn an unter Druck. Die nachfolgenden Geräteduelle gewannen die Straubenhardter Männer jeweils knapp und bauten ihren Vorsprung weiter aus. Mit Spannung wurden die Duelle am vorletzten Gerät Barren erwartet. Hier gab es mit dem Weltmeister von 2014 Oleg Verniaiev (TG Saar), dem Europameister von 2012 Marcel Nguyen (KTV) und dem diesjährigem Weltcupgewinner von Sao Paulo Lucas Dauser (KTV) Weltklasseniveau zu sehen. Die Zuschauer wurden auch nicht enttäuscht. Mit 16,15 Punkten gewann zwar Verniaiev sein Duell deutlich mit der Tageshöchstnote. Allerdings siegten die Straubenhardter Turner in den anderen drei Duellen und bauten ihren Vorsprung auf fast uneinholbare 12 Scorepunkte aus. Damit hatte die TG Saar am Reck nur noch eine theoretische Chance zum Sieg. Nachdem bereits im ersten Duell der Saarländer Eugen Spriridonov das Gerät vorzeitig verlassen musste stand der vierte Meistertitel für die Straubenhardter fest.

Auch wenn die Einsätze des Erfurter Turner Nils Dunkel im Saisonverlauf sich noch auf Pferd, Ringe und Sprung beschränkten und er noch wenig Punkte erturnte, erwarten viele Insider von ihm in den nächsten Jahren einen großen Leistungssprung. Große Vorbilder hat er im eigenen Team. Auch sie haben als Juniorenturner ihre ersten Erfahrungen im Trikot der KTV Straubenhardt machen können.

Mit dem Bundesligafinale ist die Wettkampfsaison beendet. Die ersten großen Tests stehen erst  Frühjahr an. Dann wird sich zeigen, ob Dunkel bereits in seinem ersten Jahr bei den Senioren bestehen kann. Mit den Europameisterschaften im Mai und den Olympischen Sommerspielen stehen gewaltige Aufgaben für die Deutschen Turner an. Wird unter ihnen auch ein Erfurter sein?