Diese Worte sind die häufigsten, die in den letzten Wochen beim Training der Powerbiens (ESV Lok Erfurt ) und Starlets (MTV 1860 Erfurt) zu hören sind.

Immer wieder werden die einzelnen Tänze der Stadiongala probiert.
„Das anstrengendste sind die langen Laufwege, welchen wir zwischen den verschiedenen Tanzchoreographien zurück legen müssen“ so Maria Mannig der Powerbiens. So gilt es in der bestimmten Musikzeit, fast einmal quer durchs Stadion zu sprinten um rechtzeitig auf seinen Markierungspunkt zu gelangen.
Ich freue mich besonders, so viele gleichgesinnte Sportler aus aller Welt bei dieser Welt Gymnaestrada zu treffen. so Sylvia Soldan Powerbiens.

Die Aufregung steigt. Gilt es neben den Training auch die vielen Termine für Fotoshooting und Fernsehaufnahmen mit abzudecken.

Auch die Tänze für die DTB Performances werden immer und immer wieder geübt. Wollen wir doch in Helsinki unser Können professionell dem internationalen Publikum präsentieren.

Der Coundown läuft…..

nur noch 10 Tage ( Mittwoch, 01.07.2015)
Wir machen die Fotos mit unseren Deutschlandanzügen für die Presse….