Bodyart

Bodyart

Wir erweitern unser Trainingsangebot ständig und freuen uns, gemeinsam mit Lin Wiedemann ein modernes Fitness- und Gesundheitsangebot im Verein etablieren zu können:

 

Bodyart mit Lin Wiedemann

 

  • basiert auf den fünf Elementen der traditionellen chinesischen Medizin
  • trainiert Körper, Geist und Seele ohne spirituellen oder religiösen Hintergrund
  • Kraft, Flexibilität und Balance werden miteinander verbunden
  • Stabilität, Koordination, Wohlbefinden, Verbesserung der Körperhaltung,
  • Stressabbau und Entgegenwirken von Rückenschmerzen sind positive Effekte
  • Start ist am 05.10.2022 und dann immer mittwochs 18:00 – 19:00 Uhr Ballettraum der Riethsporthalle
Freie Plätze

Freie Plätze

Wir suchen Dich!

Probetraining Showtanz Starlets.

Du interessierst dich für das Tanzen und bist ab 12 Jahre? Dann melde dich, wir erweitern unsere Showtanzgruppe. Unser Stil sowie Repertoire ist im Bereich Jazz Modern Dance und Showdance für Auftritte und Wettkämpfe. Gern kannst du ein Probetraining vereinbaren.

Trainerin Ines Hentschel familie-hentschel@web.de

Also traue dich und tanze mit.

Erfurter Sportgala

Erfurter Sportgala

Fotos: Sebastian Dühring

Mit einer sehr emotionalen Laudatio wurde Karl-Heinz Preidel zur Sportgala des Stadt Erfurt für sein Lebenswerk geehrt.

Karl-Heinz hat sein Leben dem Turnen gewidmet. Zuerst als Aktiver, später als Trainer und Sportfunktionär. In zahlreichen Ehrenämtern hat er seine Erfahrungen mit eingebracht. Über 27 Jahre hat er unseren Verein vorgestanden.

Die hohe Auszeichnung würdigt sein Lebenswerk gebührend. Die komplette Laudatio für Karl-Heinz steht im unteren Bereich dieser Mitteilung

Zum wiederholten Mal konnte auch Nils Dunkel auf der Bühne der Sportgala stehen.

Einst als Nachwuchssportler der Stadt Erfurt geehrt konnte er den Erwartungen in den folgenden Jahren mehr als gerecht werden. Die Bronzemedaille zur Heim-Europameisterschaft im August 2022 bestätigte dies eindrucksvoll.

Für seine Erfolge im Olympiajahr wurde Nils Dunkel mit dem 2. Platz als Sportler des Jahres der Stadt Erfurt geehrt.

Der Vorstand und die gesamte Vereinsfamilie gratulieren Karl-Heinz Preidel und Nils Dunkel für die Auszeichnung.

Laudatio Lebenswerk:

Karl-Heinz Preidel

 

Karl- Heinz Preidel ist seit seiner frühesten Jugend eng mit dem Turnen verbunden. Bereits als Zehnjähriger besuchte er die Kinder- und Jugendsportschule in Bad Blankenburg. Hier lernte es nicht nur das Turnen. Vor allem wurde auch seine Begeisterung für das Turnen geweckt. Dass diese Begeisterung sein ganzes Leben beeinflussen wird, war ihm wahrscheinlich damals nicht bewusst.

Nach seiner aktiven Laufbahn studierte er an der DHfK in Leipzig Sport und begann eine erfolgreiche Trainerkarriere.

In den siebziger Jahren war er im neu gegründeten Trainingszentrum in der Erfurter Riethsporthalle für den jüngsten Turnnachwuchs verantwortlich.

 

Die Erfolge seiner Turner brachten ihm schnell die Stelle des Bezirkstrainers.

 

Als erfahrener Trainer und Sportfunktionär wurde Karl- Heinz Preidel in den Wendejahren als Geschäftsführer die Neugründung des Thüringer Turnverbandes und damit der Aufbau neuer Sportstrukturen in Thüringen in die Hände gelegt. Dass der Aufbau des Thüringer Turnverbandes beispielhaft für andere Bundesländer funktionierte war maßgeblich die Arbeit von Karli Preidel.

Mit Sachverstand, Ruhe und Intelligenz hat er die Geschicke des Thüringer Turnverbandes über 20 Jahre geführt.

 

Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit beim Thüringer Turnverband begleitet Karli auch zahlreiche Ehrenämter.

 

Viele Jahre leitete er die Wahlversammlungen des Stadtsportbundes Erfurt.

 

Als ehrenamtlicher Vorsitzender des Turngaues Mittelthüringen brachte er über Jahrzehnte seine Erfahrungen mit ein und gilt noch heute als zuverlässiger Organisator zu den Wettkämpfen.

 

Karl-Heinz Preidel ist seit der Wiedergründung des MTV Erfurt dessen Vorsitzender. Er hat den Traditionsverein als Vorsitzender nicht nur zu neuem Leben erweckt. In den schwierigen Zeiten der Nachwendejahre hat er die Fusion mit dem TSV Rotation Erfurt angeregt und vollzogen. Heute gehört der MTV Erfurt zu einem modernen Großverein mit über 1.200 Mitgliedern. In allen Abteilungen kann man die Handschrift von Karl-Heinz Preidel erkennen.

 

Einen besonderen Moment konnte Karl-Heinz Preidel erst vor wenigen Tagen beim Gewinn der EM-Bronzemedaille von Nils Dunkel erleben. Er hat die Entwicklung von Nils beim Eltern-Kind-Turnen bei Mutti Marlies im MTV Erfurt und auch später am Bundesstützpunkt Berlin immer sehr eng verfolgt. In vielen Gesprächen mit Nils und seiner Familie hat er seine Erfahrungen weitergegeben und gehörte oft zu den Fans auf der Tribüne die ihm die Daumen gedrückt haben. Mit dem Erfolg gab es für den turnverrückten Karl-Heinz Preidel noch einmal Gänzehautfeeling.

Familiensporttag

Familiensporttag

Der MTV lädt zum Familiensporttag

Nach zweieinhalb Jahren Corona-Pause startet unser beliebter Familiensporttag wieder.

Am Weltkindertag, dem 20.September 2022, laden wir alle Kinder, Eltern und Großeltern zum bunten Sportvormittag in die Domturnhalle ein.

Von 10 – 12:30 Uhr steht alles unter dem Motto „Es war einmal…“

Es erwarten euch märchenhafte Spiele, Sportangebote und Vorführungen einiger Sportgruppen unseres Vereins. Ganz besonders freuen wir uns auf die Premiere des Tanzes „Frozen“.  Außerdem kann man auf den Spuren des kleinen Däumlings wandern, Aschenputtel beim Sortieren der Linsen und Bohnen helfen oder sich beim Quidditch ausprobieren.

Auch an eine Stärkung ist gedacht – das Märchencafé hat geöffnet. Wer uns mit einem Kuchen unterstützen will, kann sich gern an die Geschäftsstelle wenden.

Der Familiensporttag ist Teil des Erfurter Familienpasses, der Eintritt ist kostenlos, Turnschuhe sind erforderlich.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.