Der MTV 1860 Erfurt lädt alle Vereinsmitglieder und Interessierte zur diesjährigen Vereinsshow „Miss Tohuwabohu & Herr Antonymus“ ein. Die Turn- und Artistikshow wird erstmals im Theater Erfurt stattfinden. Nach den ausverkauften DASDIE Veranstaltungen der vergangenen Jahre sind wir optimistisch, auch das Theater zu füllen.

Derzeit wird in vielen Übungsgruppen fleißig geübt.

  • Termin: 25.08.2018
  • Ort: Theater Erfurt
  • Einlass: Saal 17:30 Uhr
  • Beginn: 18:00 Uhr

 

Zur Show:

Miss Tohuwabohu und Herr Antonymus künnten gegensätzlicher nicht sein.

Doch bekanntlich ziehen sich diese nun mal an. Musikalisch, turnerisch, artistisch nähern sich die Beiden und stolpern durch eine Welt voller Gegensätze.

Sie als Zuschauer erleben die Vielfalt und die Zusammengehörigkeit Erfurts größten Turnvereins. Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Gegensätze.

Kartenpreise:

  • Kategorie 1                 1 Karte = 23,00 €  (4 Karten = 84,00 €)
  • Kategorie 2                 1 Karte = 17,00 €  (4 Karten = 60,00 €)

Der MTV 1860 Erfurt lädt alle Vereinsmitglieder und Interessierte zur diesjährigen Vereinsshow „Miss Tohuwabohu & Herr Antonymus“ ein. Die Turn- und Artistikshow wird erstmals im Theater Erfurt stattfinden. Nach den ausverkauften DASDIE Veranstaltungen der vergangenen Jahre sind wir optimistisch, auch das Theater zu füllen.

Derzeit wird in vielen Übungsgruppen fleißig geübt.

Kartenverkauf:

  • In der Geschäftsstelle des MTV 1860 Erfurt, Mittelhäuser Straß0e 21c, 99089 Erfurt
  • An der Theaterkasse Erfurt, Theaterplatz 1, 99084 Erfurt
  • Bei der Erfurt- Information und im Internet unter eventim.de (nur Einzelkarten, kein Staffelpreis, zzgl. Gebühr)

Hinweise für Aktive und Eltern

Alle Aktive erhalten eine kostenfreie Aktivenkarte als Zugangskarte in das Theater. Sie können nach ihrem Auftritt im Rang freie Plätze nutzen.

Alle anderen Zuschauer benötigen eine kostenpflichtige Eintrittskarte.

Die Kinder aus dem Kinderturnen treffen sich etwa 17:00 Uhr zur Probe.

Alle anderen Teilnehmer proben am Auftrittstag noch einmal im Theater. Der genaue Zeitplan für die Proben wird noch erstellt.